Anwaltssekretariat - Telefonservice für Anwälte und Notare

Richter spricht massenhaft Temposünder frei

Der Aussagen von Amtsrichter Knöner aus Herford sorgen für Furore. Er spricht im großen Stil Temposünder frei und hat seine Vorgehensweise im Fernsehen bei Günther Jauch in Stern-TV auch begründet: Er hält die Gesetzeslage für lückenhaft, so die offizielle Begründung seiner mitlerweile dreißig Freisprüche für Temposünder. Jedoch steckt hinter seiner Rechtssprechung eine persönliche Botschaft: Weil es keine verbindlichen Regeln gibt wann und wo mit welchen Geräten die Polizei die Geschwindigkeiten misst unterstellt er dem Gesetzgeber, dass es ihm mehr ums Geld verdienen als um die Verkehrssicherheit geht. Jedoch kritisiert selbst der ADAC die Haltung des Richters als unrealistisch. Man kann sich kaum vorstellen, dass dieses Treiben in Herford ohne Konsequenzen für Richter Knöner bleibt. Die freigesprochenen Temposünder können sich dagegen dauerhaft freuen, sie profitieren direkt von der Einstellung des Amtsrichters aus Herford…

Tags: ,

Diesen Beitrag kommentieren