Anwaltssekretariat - Telefonservice für Anwälte und Notare

Piloten müssen keine Mützen tragen

Gleichberechtigung einmal anders herum: Bei der Lufthansa gibt es eine Dienstvorschrift, die Männern das Tragen einer Pilotenmütze vorschreibt. Aber eben nur Männern, und dies sei diskriminierend fand nun ein Angestellter der Lufthansa und zog vor Gericht. Das Arbeitsgericht in Köln gab dem klagenden Piloten nun Recht: Natürlich darf der Arbeitgeber das Tragen einer Mütze vorschreiben, dann aber für Männer und Frauen. In der jetzigen Fassung sei die Dienstvorschrift diskriminierend und daher nicht bindend. Die angefertigte Notiz in der Personalakte muss die Lufthansa nun entfernen.

Tags: , ,

Diesen Beitrag kommentieren